cause it's
AMERICA
austauschjahr 2012/13
talk or die
nathalie says hi

willkommen in meinem blog! (:

hier wird es sich um mich, mein leben & meine lieben drehen, jedoch auch um mein bevorstehendes austauschjahr, dessen vorbereitung uuuund so weiter. ich hoffe, euch gefällt mein blog und freue mich natürlich immer über comments! also bitte keine scheu & viel spaß beim lesen!

nathalie.

» follow me!
Samstag, 19. März 2011 @ 2:19 nachm.
Meine TOP 3 - Part III - ODI (TEIL 2)
Hallöööchen! :] 
Heute geht es wie versprochen pünktlich (äh. naja. FAST! :D) mit der Orgavorstellung von Open Door International weiter.
Viel Spaß beim Lesen! ♥



Den Internetauftritt von ODI finde ich schön und vor allem übersichtlich gestaltet. Ich finde mich wirklich schnell zurecht und finde auch ausführliche Infos über den "American Way Of Life", die Kultur, Religion und vieles mehr. Das gibt auf jeeeden Fall einen kleinen Pluspunkt! :D Zusätzlich findet man auf der Homepage einen Haufen Erfahrungsberichte zu allen möglichen Ländern.

Ein wichtiger Punkt ist für mich auch das Einführungsseminar. Bei ODI kann dieses in Verbindung mit einem Gruppenflug für einen Aufpreis von 300€ gebucht werden. Es findet in Chicago ♥ statt, jedoch kann ich nirgends herauslesen, wie lange es dauert.. :(

Der Preis inkl. dem dreitägigen Vorbereitungsseminar in NY beträgt fürs Schuljahr 2011/12 7.540€. Im Vergleich ist dieser Preis 250€ billiger als bei GLS (7.790€) und 410€ billiger als bei ICX (7.950€). Wie schonmal erwähnt sollte man sich von diesen Preisvergleiche nicht irritieren lassen, sondern erstmal die enthaltenen Leistungen ansehen:
  • Individuelle und ausführliche Beratung vor und während der Bewerbungsphase
  • Persönliches Auswahlgespräch bei Dir zu Hause
  • Obligatorisches Wochenendseminar in Deutschland zur Vorbereitung 
  • ausführliches Infomaterial
  • Beratung und Unterstützung bei der Visumsbeschaffung
  • Flug ink. aller erforderlichen Zubringer- und Anschlussflüge
  • Kosten für Transfer zwischen Flughafen und Gastfamilie
  • Orientierungsveranstaltung in Chicago (Dauer unbekannt..)
  • Vermittlung einer ausgewählten Gastfamilie mit freier Unterkunft und Verpflegung - die Gastfamilienanschrift erhältst du vor deiner Ausreise
  • Anmeldung an einer allgemeinbildenden Schule in den USA
  • Betreuung durch einen lokalen Betreuer
  • 24-Stunden-Hotline
  • der Schultransport ist in den USA generell kostenlos
  • Elterntreffen (i.d.R. zwei Mal pro Jahr)
  • Nachbereitungsseminar
  • Teilnahmezertifikat 
  • Vermittlung einer günstigen Auslandsversicherung
  • Sicherungsschein gemäß § 561k Abs. 3 BGB

Eigentlich ist in den 7.540€ also schon alles mit drin! Zusätzlich sind nämlich nur noch folgende Kosten zusätzlich zu tragen:
  • Fahrtkosten zum Auswahlgespräch
  • Fahrtkosten zum Vorbereitungs- und Nachbereitungsseminar in Deutschland
  • ggf. Kosten für erforderliche Impfungen
  • ca. USD 250,- Taschengeld im Monat
  • ca. USD 400,- für das Mittagessen in der Schule
  • Kosten für den Visumantrag und die SEVIS-Gebühr (zz. ungefähr € 300,-)
  • Privathaftpflichtversicherung, sofern nicht vorhanden
  • Reisegepäckversicherung, sofern erwünscht
Diese Punkte sollten jedoch sowieso klar sein, oder..? :D

ODI erscheint mir also auch als eine sehr positive Organisation. Gerade verfasse ich eine Mail, da mich doch interessiert, wie lange das Seminar in Chicago dauert. Sobald ich eine Antwort habe, sag ich euch natürlich Bescheid! ;)
Alles Liebeee ♥
back to top?
monthly archive

November 2010 Januar 2011 Februar 2011 März 2011 April 2011 Mai 2011 Juni 2011 Juli 2011 August 2011 September 2011 Oktober 2011 November 2011 Dezember 2011 Januar 2012 Februar 2012 März 2012 Juni 2012 August 2012 September 2012
recent entries

Meine TOP 3 - Part III - ODI »ich wollte nur mal eben sagen.. Meine TOP 3 - Part II - GLS (TEIL 2) Meine TOP 3 - Part II - GLS Meine TOP 3 - Part I - ICX Intro: Vorstellung meiner TOP 3-Organisationen app-test! (: newsnewsnews Ein Stück "Land of Enchantment" ♥ hallo 2011!
LAYOUT BANNER COLORS MINIICONS