cause it's
AMERICA
austauschjahr 2012/13
talk or die
nathalie says hi

willkommen in meinem blog! (:

hier wird es sich um mich, mein leben & meine lieben drehen, jedoch auch um mein bevorstehendes austauschjahr, dessen vorbereitung uuuund so weiter. ich hoffe, euch gefällt mein blog und freue mich natürlich immer über comments! also bitte keine scheu & viel spaß beim lesen!

nathalie.

» follow me!
Sonntag, 13. Februar 2011 @ 7:56 nachm.
Meine TOP 3 - Part I - ICX
Huhuuuu!
Heute geht es dann auch schon los mit meiner gestern schon angekündigten Organisationsvorstellung. ♥
Wie gesagt, ich werbe für niemanden, sondern will euch nur mal meine persönlichen TOP 3 vorstellen. Dann hab ich Beschäftigung, der Blog wird voller & ihr habt was zum lesen. - Und alle sind glücklich. Oder so! :D
So, ein Problem hatte ich jetzt doch noch - Mit welcher Orga fang ich an?? Schließlich gibt es unter meinen TOP 3 (momentan) noch keinen entgültigen Favoriten. Also mach ich das ganze einfach nach dem Alphabet. Los geht's also mit ICX.

ICX - der Name steht für International Cultural EXchange-Deutschland, Gesellschaft für internationalen Kulturaustausch e.V.
Seit 1974 sind wir als gemeinnütziger Verein auf dem Gebiet des internationalen Kulturaustausches tätig. Mit unserer Arbeit möchten wir einen Beitrag zur internationalen Verständigung leisten und die Toleranz und den Gedankenaustausch zwischen Menschen unterschiedlicher Kulturen fördern. ICX unterliegt keiner politischen, weltanschaulichen oder religiösen Bindung.
Wir möchten jungen Menschen die Chance geben, die Welt und sich selbst neu zu entdecken!
ICX ist schon eine recht lang bestehende Organisation. Dadurch denke ich, dass die Leute dort schon eine Menge Erfahrung im Thema Auslandsaufenthalt haben - für mich schonmal ein Pluspunkt.
Die Homepage von ICX (oh Leute, ich will andauernd ICQ schreiben! :D) finde ich persönlich sehr schlicht, aber übersichtlich. Man findet sich schnell zurecht: Von Informationen zu High School Aufenthalten, über Fotos bis zu Erfahrungsberichten und Terminen. Die Berichte hab ich übrigens schon fleißig gelesen.. :]

Voraussetzungen für eine Teilnahme im High School Programm USA:
  • Schüler einer allgemein bildenden Schule -> erfüllt
  • bei Programmbeginn 15 - 18 Jahre alt -> 17 Jahre bei Ausreise
  • gute Gesundheit ->äh.. erfüllt? :D
  • Aufgeschlossenheit und Anpassungsfähigkeit -> beides vorhanden (:
  • Notendurchschnitt mindestens 3,5 -> mein Halbjahresschnitt ist ca. 1,75
  • mindestens 3 Jahre Englischunterricht -> hab im Sommer 2012 dann 7 Jahre
Der Bewerbung steht also eigentlich nichts im Weg! :)

Was ich noch gut finde, ist, dass bei ICX auch erklärt, welche Beweggründe die Gastfamilien haben und vieles mehr. Ich find die Seite echt informativ und auch die Broschüren waren übersichtlich gestaltet. Klar, das sind jetzt alles subjektive Eindrücke, aber ich hab euch ja gesagt, dass ich euch nur meine Sicht der Dinge zeigen will, kann und möchte. :D
Auch über die USA speziell und die High Schools dort gibt es noch einige Infos auf de Homepage und natürlich auch in der Broschüre (Ich geh jetzt nur mal von der HP aus, da ich die Broschüre grade nicht da hab^^).
Ein wichtiger Punkt ist für mich auch das dreitägige Einführungsseminar. Bei ICX gibt es ein solches und zwar in NY. ♥ Wäre doch der perfekte Einstieg ins ATJ, oder? Außerdem bietet ICX, bzw. deren Partnerorganisation, die Möglichkeit, innerhalb der USA Reisen zu vielen Dingen zu unternehmen, natürlich dann auf eigene Kosten.

Der Preis inkl. dem dreitägigen Vorbereitungsseminar in NY beträgt fürs Schuljahr 2011/12 7.950€. Schon recht happig! Im Preis sind jedoch schon viele Leistungen enthalten:
  • Beratung und Betreuung durch ICX
  • Vermittlung eines Auswahlgesprächs in der Nähe deines Wohnortes
  • Vorbereitungsseminar für die Teilnehmer (2 Tage) inklusive Vollpension, die Eltern kommen für einen Nachmittag dazu (Kaffee und Kuchen inklusive)
  • Dokumente für die Beantragung des Visums
  • umfangreiches schriftliches Informationsmaterial
  • Flug inklusive aller erforderlicher Zubringer- und Anschlussflüge
  • Kosten für Transfer zwischen Flughafen und Gastfamilie
  • Einfürungsseminar in New York mit Vollpension, Workshops und Sightseeing in Manhattan
  • Vermittlung einer ausgewählten Gastfamilie mit freier Unterkunft und Verpflegung - die Gastfamilienanschrift erhältst du vor deiner Ausreise
  • Anmeldung an einer allgemeinbildenden Schule in den USA
  • Betreuung durch einen lokalen Betreuer
  • der Schultransport ist in den USA generell kostenlos
  • Nachbereitungsseminar in Göttingen (2 Tage) inklusive Vollpension
  • Unfallversicherung
  • Krankenversicherung
  • Sicherungsschein gemäß § 561k Abs. 3 BGB
Ihr seht - Eigentlich ist schon alles mit drin im Preis. Genau das find ich beim Vergleich der Organisationen nämlich immer unheimlich schwierig: Manche werben mit einem billigen Preis, in dem die ganzen Versicherungen und der Flug aber noch gar nicht inbegriffen sind, wodurch das ganze im Endeffekt doch aufs gleiche rausläuft, wie eine Orga zu wählen, deren Preis (in dem schon viel mehr inbegriffen ist!) auf den ersten Blick teurer erscheint!
Vom Teilnehmer sind laut Homepage nur noch folgende Kosten zusätzlich zu tragen:
  • Fahrtkosten zum Auswahlgespräch
  • Fahrtkosten zum Vorbereitungs- und Nachbereitungsseminar in Deutschland
  • ggf. Kosten für erforderliche Impfungen
  • ca. USD 250,- Taschengeld im Monat
  • Kosten für den Visumantrag und die SEVIS-Gebühr (zz. ungefähr € 300,-)
  • Privathaftpflichtversicherung, sofern nicht vorhanden
  • Reisegepäckversicherung, sofern erwünscht

Eigentlich Dinge, die eh klar sind, oder hätte jemand erwartet, dass die Organisation die Spritkosten erstattet? :D

Damit verabschied ich mich auch schon für heute! Ich hoff, die Vorstellung war für euch jetzt wenigstens ein kleeeines bisschen interessant. :)
Liebste Grüße ♥
back to top?
monthly archive

November 2010 Januar 2011 Februar 2011 März 2011 April 2011 Mai 2011 Juni 2011 Juli 2011 August 2011 September 2011 Oktober 2011 November 2011 Dezember 2011 Januar 2012 Februar 2012 März 2012 Juni 2012 August 2012 September 2012
recent entries

Intro: Vorstellung meiner TOP 3-Organisationen app-test! (: newsnewsnews Ein Stück "Land of Enchantment" ♥ hallo 2011! hello everybody.
LAYOUT BANNER COLORS MINIICONS